Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 17

Gestern 22

Woche 206

Monat 839

Insgesamt 40764

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Am Samstag, den 27.06.2016 gingen in Hollenthon die Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe des Bezirks Wiener Neustadt über die Bühne. Mit dabei war auch die Wettkampfgruppe Ungerbach.

Gegen 13:00 Uhr trafen wir uns beim Feuerwehrhaus und machten uns sodann auf den Weg zum Bewerb. Bei perfekten Bedingungen starteten wir im Bronze-Bewerb und legten eine für unsere junge Gruppe super Zeit von 45,55 sec hin. Leider war die Arbeit nicht fehlerfrei und so schlug der Fehlerteufel mit 40 Fehlerpunkten gnadenlos zu (offenes Kupplungspaar + 2x falsches Arbeiten).

Nach dem Staffellauf gingen wir etwas enttäuscht zum Silber-Bewerb über. Diesmal sollte es viel besser für uns laufen. Wir erreichten eine solide Zeit von 56,00 sec, welche zu unserer Freude auch fehlerfrei war.

In der Endabrechnung belegten wir in Bronze Rang 31 von 35 Gruppen und in Silber Rang 14 von 26 angetretenen Gruppen.

 

Übungsannahme für die Übung vom 2. Zug war ein Brand mit vermisster Person im Innenhof von Ungerbach 9 (vulgo Gamauf).

Nach der Erkundung durch den „Einsatzleiter“ wurde festgestellt, dass noch eine Person im „Brandobjekt“ vermisst wird. Ein Atemschutztrupp ging daraufhin zur Menschenrettung vor und konnte die Person nach kurzer Zeit ins Freie retten. Pumpe Ungerbach errichtete zeitgleich eine Zubringerleitung zur Versorgung von Tank Ungerbach.

Die Übungsziele (Vorgehen unter Atemschutz sowie Wasserversorgung) konnten rasch erreicht werden.


Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei Familie Beiglböck für die Übungsmöglichkeit sowie bei allen Teilnehmern für die investierte Zeit.

Hier geht's zu den Fotos.

 

Von 4.-5. Juni 2016 fanden die Module "Grundlagen Führung" und "Abschluss Grundlagen Führung" in Theresienfeld statt. Von der FF Ungerbach nahmen unsere Youngsters David Freiler, Daniel und Stefan Pernsteiner sowie Christoph Reithofer teil.

Am Beginn stand ein Wissensstandsabgleich, danach folgten die Themenbereiche Führungsgrundsätze, Verhalten beim Innenangriff und Verhalten an der Einsatzstelle. In vier praktischen Stationen wurde das richtige Verhalten beim technischen Einsatz, beim Brandeinsatz, beim Schadstoffeinsatz sowie bei Personensicherung/Arbeiten mit Leitern vermittelt. Am Sonntagnachmittag folgte das Abschlussmodul, hier wurde das Wissen über Einsatztaktik abgeprüft.


Das Kommando der FF Ungerbach gratuliert Christoph, Daniel, David und Stefan zum erfolgreichen Abschluss und bedankt sich für die investierte Zeit sowie für die Bereitschaft zur Weiterbildung.

 

Am 31. Mai 2016 absolvierte Florian Bernsteiner das Modul "Lehrbeauftragter Atemschutz - Lehrauftritt" an der Landesfeuerwehrschule in Tulln.

Bei diesem Modul müssen die zukünftigen Ausbilder beim Modul Atemschutzgeräteträger (Atemschutzlehrgang) ihre erworbenen Kompetenzen und ihr Wissen auf dem Sachgebiet Atemschutz unter Beweis stellen. Wie bei einem echten Modul Atemschutzgeräteträger müssen dabei theoretische und praktische Ausbildungseinheit durchgeführt und präsentiert werden.
 
Florian konnte das Modul mit Erfolg abschließen und wird in Zukunft das "Team Atemschutz" des Bezirksfeuerwehrkommandos Wiener Neustadt als zertifizierter Lehrbeauftragter der NÖ-Landesfeuerwehrschule unterstützen.
 
Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss und wünschen Florian viel Freude bei seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter.

 

Der Abschnittsbewerb wurde am Samstag, den 28. Mai 2016 bei herrlichem Wetter in Lembach abgehalten.

 

Die FF Ungerbach war mit der "neuen" Wettkampfgruppe dabei.

 

Der Bewerb wurde kurz nach 12:00 Uhr eröffnet und gleich danach traten die ersten Gruppen, zu denen auch wir gehörten, zum Bewerb an.

Weiterlesen ...

Copyright © 2010-2016 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.