Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 4

Gestern 17

Woche 98

Monat 452

Insgesamt 78557

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Am Samstag, den 17. März 2018 fand der Kuppelcup der FF Dietersdorf b. Fürstenfeld statt.

 

Der Veranstalter hatte zwei perfekte Bewerbsbahnen vorbereitet. Es waren also wieder Spitzenleistungen und schnelle Kuppelzeiten der Top-Gruppen zu erwarten.

 

Bei diesem Bewerb wurde zweimal in Bronze angetreten, wobei die jeweils beste Zeit im Grunddurchgang gezählt wurde. Im KO-System wurde dann der Sieger aus den besten 16 Gruppen des Grunddurchgangs ermittelt.

In der Endwertung erreichte die Gruppe aus Ungerbach den guten 16. Platz.

 
Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei der Bewerbsgruppe für die Teilnahme und die investierte Zeit in Übung und Kameradschaftspflege.

Am Samstag, den 10. März 2018 machten wir uns auf den Weg zum 14. Dreiländer Kuppelcup nach Aschau im benachbarten Bezirk Oberwart.

Die ausrichtende Feuerwehr hatte für beste Bedingungen gesorgt, die Bewerbsbahnen ließen keine Wünsche offen. In den beiden Grunddurchgängen traten die Bewerbsgruppen jeweils 2-mal an, wobei die besser der beiden erreichten Zeiten für die Reihung gewertet wurde.

Die FF Ungerbach stellte zwei Bewerbsgruppen, leider verhinderten Fehler bzw. Probleme beim Kuppeln einen Platz im Vorderfeld. Ungerbach 1 wurde 19. und Ungerbach 2 belegte den 21. Platz , gewinnen konnte die Wettkampgruppe aus Maltern.

 

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei beiden Bewerbsgruppen für die Teilnahme und die investierte Zeit in Übung und Kameradschaftspflege.

Am Samstag, den 3. März 2018 stand für uns der erste Kuppelbewerb im Jahr 2018 auf dem Programm. Wir nahmen am "FIRE-CUP", veranstaltet von der Feuerwehr Frankena, teil. Der Veranstalter hatte zwei perfekte Bewerbsbahnen vorbereitet, womit schnellen Kuppelzeiten nichts im Wege stand.

 

Der Bewerb wurde in den Wertungsklassen Bronze und Silber durchgeführt. Wir stellten zwei Bewerbsgruppen und traten jeweils in beiden Wertungsklassen an.

 

Als beste Zeit in Bronze erreichte Ungerbach 1 eine Zeit von 20.69 s, Ungerbach 2 lief 27.25 s, beide Zeiten jeweils fehlerfrei.

Weiterlesen ...

Die Freiwillige Feuerwehr Ungerbach bittet um Verständnis, dass in der vergangenen Woche die Homepage nicht erreichbar war.

 

Ein fehlgeschlagenes Update führte zu einer defekten Komponente in unserem Homepageverwaltungssystem und die Homepage musste vom Netz genommen werden.

 

Nach stundenlanger Fehlersuche und einer Neuinstallation des Systems konnte der Fehler behoben und die Homepage wieder online gestellt werden.

 

Ab sofort werden wir natürlich wieder in gewohnter Weise von unseren Aktivitäten berichten!

Am 17. Februar 2018 fand in der Landesfeuerwehrschule in Tulln die Fortbildung des Sonderdienstes Strahlenschutz statt. Als Mitglied der "1. Gruppe Süd - Spüreinsatz" nahm FT Feuerwehrtechniker Florian Bernsteiner an dieser Fortbildung teil.

 

Die Fortbildung wurde im Stationsbetrieb abgehalten wobei das Auffinden von Strahlenquellen im Gelände, das Untersuchen von Personen auf radioaktive Verunreinigungen (Kontaminationskontrolle) sowie die Unterscheidung der verschiedenen Strahlungsarten, das Untersuchen der Schutzwirkung verschiedener Abschirmungsmaterialien sowie das Durchführen von Dosis-Berechnungen geübt und aufgefrischt wurden.

 

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich für die Bereitschaft zur Weiterbildung und für die investierte Zeit!

Copyright © 2010-2018 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.