Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

unterstützt von

 

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

 

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 
 

Besucher

Heute 381

Gestern 487

Monat 13342

Insgesamt 233552

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Die FF Ungerbach wurde am Freitag, den 31.08.2012 um 09:44 Uhr durch Sirenenalarm und Blaulicht-SMS zu einer Fahrzeugbergung gerufen.

Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung rückten wir mit unserem Kleinlöschfahrzeug (KLFA-W) und dem Mannschaftstranportfahrzeug (MTFA) zur Unfallstelle aus.
Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug auf der L147 "Höhe Steinmühle" aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und  auf eine Böschung aufgefahren. Dadurch überschlug sich der PKW und blieb auf dem Dach liegen.

 

 

Die verunfallte Lenkerin war bei unserem Eintreffen bereits aus dem Fahrzeug befreit.

Wir sicherten die Unfallstelle zunächst ab und  stellten dann das Auto mittels Muskelkraft wieder zurück auf die Räder. Weiters wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.
Auch die Straßenmeisterei wurde von uns verständigt, da sie (als Straßenerhalter) über das Aufstellen von Ölspurtafeln zu entscheiden hatte. Nachdem die Bediensteten der Straßenmeisterei die Ölspurtafeln aufgestellt hatten, rückten wir gegen 10:35 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein. Der beschädigte PKW wurde vom Mann der verunfallten Lenkerin abtransportiert.

 

  • Eingesetzte Fahrzeuge: Kleinlöschfahrzeug (KLFA-W), Mannschaftstranportfahrzeug (MTFA)
  • Eingesetzte Mannschaft: 15 Mann

 

Copyright © 2010-2021 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.