Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

unterstützt von

 

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

 

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 
 

Besucher

Heute 377

Gestern 487

Monat 13338

Insgesamt 233548

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Am Samstag, 17.10.2015 fand der Abschnitts-feuerwehrtag des Abschnittes Kirchschlag im Festsaal in Hochneukirchen statt.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR DI(FH) Rudolf Freiler konnte neben zahlreichen Feuerwehrmitgliedern und Ehrengästen, unter anderem den Bezirkshauptmann Mag. Ernst Anzeletti, den Abgeordneten zum NÖ-Landtag Ing. Franz Rennhofer und den Bürgermeister von Hochneukirchen-Gschaidt, Ing. Thomas Heissenberger begrüßen.

 

 

Nach den Grußworten von Bürgermeister Heissenberger folgten der Bericht aus dem Verwaltungswesen und der Bericht des Abschnittskommandanten über die Leistungen des Abschnittes Kirchschlag im abgelaufenen Jahr.

 

Nach den Wortspenden von Bezirkshauptmann Anzeletti und Abgeordnetem Rennhofer, wurden verdiente Feuerwehrkameraden ausgezeichnet.

 

Folgende Mitglieder der FF Ungerbach wurden heuer ausgezeichnet:

 

für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens:

  •  LM Karl Beigelböck

 

In Anerkennung besonderer Verdienste um das NÖ-Feuerwehrwesen wurden

  • LM Klaus Brandstätter und
  • LM Johann Posch

mit dem Verdienstzeichen des NÖ-Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse in Bronze ausgezeichnet.

 

Mit dem Abspielen der Landeshymne würde der Abschnittsfeuerwehrtag 2015 würdig abgeschlossen.

 

Die FF Ungerbach gratuliert allen geehrten Feuerwehrkameraden auf das Herzlichste.

 

Hier geht's zu den Fotos.

Copyright © 2010-2021 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.