Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

unterstützt von

 

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

 

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 
 

Besucher

Heute 388

Gestern 487

Monat 13349

Insgesamt 233559

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Am Sonntag, den 15. April 2012, lud die Freiwillige Feuerwehr Ungerbach die Ortbevölkerung und alle Interessierten zu einer Schulung zum Thema "Richtige Handhabung von Feuerlöschern" ein.

 

An dieser Schulung nahmen 12 Feuerwehrmitglieder sowie ca. 15 Zivilpersonen teil.

Im theoretischen Teil der Schulung wurden die verschiedenen Brandklassen sowie diverse Feuerlöscher-Typen und deren Anwendungsbereiche durchgenommen.

 

 

Nachdem ein Lehrfilm gezeigt wurde, standen die beiden Schulungsleiter ABI Wilhelm Konlechner und BI Florian Bernsteiner für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

 

Im praktischen Teil wurde zunächst eine Fettexplosion demonstriert und somit aufgezeigt, welche verheerenden Folgen es haben kann, einen Fettbrand mit Wasser zu löschen. Merke: Fettbrände NIE mit Wasser löschen!

 

Danach hatten alle Schulungsteilnehmer die Möglichkeit einen Kleinbrand selbst mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, fast alle Teilnehmer machten von dieser Gelegenheit Gebrauch.

 

Nach Abschluss der praktischen Löschübungen lud die FF Ungerbach noch zu einer kleinen Jause ein.

 

Die FF Ungerbach hofft mit dieser Schulung einen Beitrag zur Brandschutzerziehung und Sicherheit der Ungerbacher/innen geleistet zu haben und bedankt sich bei allen Teilnehmern für das Kommen.

 

Weiter Infos zur richtigen Handhabung von Feuerlöschern finden Sie hier.

 

Hier geht's zu den Fotos.

Copyright © 2010-2021 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.