Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

AFLB 2022

unterstützt von

Raiffeisenbank Region Wiener Alpen


jelo.at

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 2

Gestern 75

Monat 5884

Insgesamt 326599

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Am Samstag, den 02.04.2011 fand der 8. Wanderpokalkuppelbewerb um den Florian des Pinkatales in Sinnersdorf statt.

Der Veranstalter, die FF Sinnersdorf, hatte 2 perfekte Bewerbsbahnen vorbereitet. Es waren also wieder Spitzenleistungen und schnelle Kuppelzeiten der Top-Gruppen zu erwarten.

 

Bei diesem Bewerb wurde je 2-mal in Bronze und 2-mal in Silber angetreten, wobei die jeweils besten Zeiten (schnellste Zeit Bronze + schnellste Zeit Silber) für die Gesamtwertung addiert wurden.

 

 

Das es einige Zeit dauerte bis wir endlich unsere beiden Durchgänge in Bronze absolvieren konnten, schien uns nicht gut zu tun. In beiden Durchgängen konnten wir nicht fehlerfrei arbeiten, als beste Zeit blieb nur 24 sec (+20 Fehlerpunkte) in der Wertung. Bronze war somit abgehakt und die Stimmung am Tiefpunkt, aber es blieben ja noch unsere beiden Silber-Durchgänge.

 

Mit einer gewissen Wut im Bauch machten wir uns also ans Werk. Und siehe da: In Silber lief es besser, wir konnten beide Durchgänge fehlerfrei absolvieren und auch die erreichten Zeiten waren nur um wenige Zehntel auseinander. Als beste Zeit blieb 30,5 sec (fehlerfrei) in der Wertung. Ein versöhnlicher Abschluss für uns, zumal es der 1. Silberbewerb für unseren Neuzugang PFM David Beisteiner, der noch dazu auf die Position des Schlauchtruppführers gelost wurde, war.

Wir möchten ihm für die gezeigte Leistung ein Lob aussprechen, da es ist nicht selbstverständlich ist beim 1. Antreten in Silber (noch dazu auf einer der wichtigsten Positionen) fehlerfrei zu bleiben.

 

In der Gesamtwertung waren wir leider nicht im Vorderfeld zu finden, der Sieg ging schlussendlich an die FF Falkenstein vor der FF Trattenbach.

 

Wir gratulieren den Siegern recht herzlich und bedanken uns bei der FF Sinnersdorf für die gute Organisation des Bewerbes.

 

Nach der Siegerehrung entschlossen wir uns dem Hendlschnapsen der FF Schäffern einen Besuch abzustatten. Dort spielten wir uns noch das ein oder andere Hendl aus und hatten sehr viel Spaß dabei, was der Moral in der Gruppe sehr gut getan hat.

 

Trotz des nicht so erfreulichen Ergebnisses beim Kuppelcup war es dennoch ein gelungener und lustiger "Ausflug" für uns.

 

Folgende Feuerwehrmitglieder waren wieder dabei:

  • PFM David Beisteiner
  • OFM Andreas Zöger
  • FM Michael Bernsteiner
  • FM Thomas Pernsteiner
  • LM Florian Bernsteiner
  • LM Wolfgang Reithofer

hier geht's zu den Fotos.

Copyright © 2010-2022 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.