Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

unterstützt von

Raiffeisenbank Region Wiener Alpen


jelo.at

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 12

Gestern 153

Monat 2988

Insgesamt 430170

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Am 8. Dezember 2022 fand die 99. ordentliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ungerbach im Gasthaus Grandits in Kirchschlag statt.

Feuerwehrkommandant Walter Pernsteiner konnte dazu Bürgermeister Josef Freiler sowie die anwesenden Feuerwehrmitglieder begrüßen.

Der Eröffnung durch den Kommandanten folgte ein kurzer Jahresrückblick in Form eines Videos. Danach ging es mit der Genehmigung des Protokolls der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung sowie dem Totengedenken und dem vorläufigen Kassabericht für 2022 weiter.

Es folgten die Detailberichte der Sachbearbeiter und der des Kommandanten, in welchen die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres noch einmal zusammengefasst wurden.

 

 

Als Nächstes standen die Neuaufnahmen, Angelobungen und Beförderungen auf dem Programm: Neu aufgenommen und angelobt wurde Probefeuerwehrmann Matthias Reithofer-Schwarz.

Befördert wurden Probefeuerwehrmann Johannes Posch zum Feuerwehrmann, Feuerwehrmann Jakob Freiler zum Oberfeuerwehrmann, Hauptfeuerwehrmann Rene Pucher zum Löschmeister.

 

Nach den Tagesordnungspunkten Ansprachen und Allfälliges wurde die Sitzung geschlossen.

 

Das Kommando der Freiwillige Feuerwehr Ungerbach heißt Matthias Reithofer-Schwarz als neuen Kameraden herzlich willkommen und gratuliert allen Beförderten auf das Herzlichste.

Copyright © 2010-2022 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.