Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 7

Gestern 12

Woche 72

Monat 518

Insgesamt 79846

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Um die Mittagszeit des gestrigen Karfreitags, den 30. März 2018 wurde die FF Ungerbach per Sirene und Blaulicht-SMS zu einer Fahrzeugbergung ins Unterdorf alarmiert. Kurz darauf setzten wir uns in Richtung Einsatzstelle in Bewegung.

Am Einsatzort eingetroffen, fanden wir folgende Lage vor: Pkw von der Fahrbahn abgekommen und in den Ungerbach gestürzt, offensichtlich keine Verletzten, Betriebsmittel treten aus und gelangen in den Ungerbach.

Unverzüglich wurde die Einsatzstelle abgesichert, der verunfallte PKW gesichert und eine Ölsperre errichtet. Aufgrund der Schadenslage wurden die benachbarten Feuerwehren aus Bad Schönau und Kirchschlag nachalarmiert und mit der Errichtung weiterer Ölsperren bachabwärts beauftragt.

 

Durch den raschen und professionellen Einsatz der Feuerwehr konnte die Umweltgefährdung gebannt und das Fahrzeug geborgen werden.

Am 25. März 2018 fand um 13:30 Uhr eine Winterschulung der Freiwilligen Feuerwehr Ungerbach statt.

Kommandant Walter Pernsteiner konnte dazu insgesamt 20 Feuerwehrmitglieder begrüßen.

Die Schulung fand in Form eines Stationsbetriebs statt, wobei folgende Stationen durchlaufen wurden:

Praktisches Üben am Kleinlöschfahrzeug: Richtige Bedienung der Einbaupumpe, Fahrzeugbeladung

Übungstätigkeiten an der Tragkraftspritze: Herstellen einer Saugleitung, Einsatzmaschinist

Hydraulisches Rettungsgerät: Absichern einer Einsatzstelle, Rettungstechniken, Erstmaßnahmen

Die geschulten Themen wurden in der Abschlussübung nochmals einsatznah geübt und gefestigt.

 

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Ungerbach bedankt sich bei allen Teilnehmern für das Kommen, die aktive Mitarbeit und die investierte Zeit.

Fotos gibt es hier.

Am Samstag, den 17. März 2018 fand der Kuppelcup der FF Dietersdorf b. Fürstenfeld statt.

 

Der Veranstalter hatte zwei perfekte Bewerbsbahnen vorbereitet. Es waren also wieder Spitzenleistungen und schnelle Kuppelzeiten der Top-Gruppen zu erwarten.

 

Bei diesem Bewerb wurde zweimal in Bronze angetreten, wobei die jeweils beste Zeit im Grunddurchgang gezählt wurde. Im KO-System wurde dann der Sieger aus den besten 16 Gruppen des Grunddurchgangs ermittelt.

In der Endwertung erreichte die Gruppe aus Ungerbach den guten 16. Platz.

 
Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei der Bewerbsgruppe für die Teilnahme und die investierte Zeit in Übung und Kameradschaftspflege.

Am Samstag, den 10. März 2018 machten wir uns auf den Weg zum 14. Dreiländer Kuppelcup nach Aschau im benachbarten Bezirk Oberwart.

Die ausrichtende Feuerwehr hatte für beste Bedingungen gesorgt, die Bewerbsbahnen ließen keine Wünsche offen. In den beiden Grunddurchgängen traten die Bewerbsgruppen jeweils 2-mal an, wobei die besser der beiden erreichten Zeiten für die Reihung gewertet wurde.

Die FF Ungerbach stellte zwei Bewerbsgruppen, leider verhinderten Fehler bzw. Probleme beim Kuppeln einen Platz im Vorderfeld. Ungerbach 1 wurde 19. und Ungerbach 2 belegte den 21. Platz , gewinnen konnte die Wettkampgruppe aus Maltern.

 

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei beiden Bewerbsgruppen für die Teilnahme und die investierte Zeit in Übung und Kameradschaftspflege.

Am Samstag, den 3. März 2018 stand für uns der erste Kuppelbewerb im Jahr 2018 auf dem Programm. Wir nahmen am "FIRE-CUP", veranstaltet von der Feuerwehr Frankena, teil. Der Veranstalter hatte zwei perfekte Bewerbsbahnen vorbereitet, womit schnellen Kuppelzeiten nichts im Wege stand.

 

Der Bewerb wurde in den Wertungsklassen Bronze und Silber durchgeführt. Wir stellten zwei Bewerbsgruppen und traten jeweils in beiden Wertungsklassen an.

 

Als beste Zeit in Bronze erreichte Ungerbach 1 eine Zeit von 20.69 s, Ungerbach 2 lief 27.25 s, beide Zeiten jeweils fehlerfrei.

Weiterlesen ...

Copyright © 2010-2018 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.