Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

AFLB 2022

unterstützt von

Raiffeisenbank Region Wiener Alpen


jelo.at

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 2

Gestern 75

Monat 5884

Insgesamt 326599

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Der MSC Kirchschlag veranstaltete vom 18.-19. September 2021 zwei Läufe zur österreichischen Enduro-Meisterschaft am Motocrossgelände im Martini.

 

Für den präventiven Brandschutz sowie die erste und erweiterte Löschhilfe zeigte sich die FF Ungerbach verantwortlich. Bei Eintritt eines Schadensfalles würde die Brandsicherheitswache die Alarmierung weiterer Einsatzkräfte einleiten, die Ergänzungskräfte einweisen und ggf. Löschmaßnahmen ergreifen.

Zum Glück blieb alles ruhig und es kam aus Feuerwehrsicht zu keinen sicherheitsrelevanten Vorkommnissen.

 

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei den eingesetzten Feuerwehrkräften für die investierte Zeit und beim MSC Kirchschlag für die gute Zusammenarbeit!

Vom 11.-12. September 2021 besuchten Jakob Freiler und Matthias Reithofer das Modul „Grundlagen Führung“ in Theresienfeld.

 

Im Rahmen dieses Moduls werden die Teilnehmer auf die Aufgaben als Truppführer in ihren Feuerwehren vorbereitet. Das Modul Grundlagen Führen kann als Abschluss der erweiterten Basisausbildung und als Einstieg in die Führungsausbildung angesehen werden. Weitere Module zum Gruppen- und Zugskommandanten stehen den erfolgreichen Absolventen nun offen.

 

Das Kommando der FF Ungerbach gratuliert Jakob und Matthias zum erfolgreichen Abschluss und bedankt sich für die investierte Zeit sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung!

 

Am gestrigen Montag, den 6. September 2021 wurde die FF Ungerbach gegen 13:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung gerufen.

 

Nahe der Landesgrenze Burgenland/Niederösterreich war ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen.

Das Unfallauto blieb im Straßengraben bzw. im Gehölz hängen. Durch den Unfall wurde der PKW beschädigt, die Lenkerin unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht.

 

Der verunfallte PKW wurde von der Feuerwehr geborgen und gesichert abgestellt.

 

Unsere Freizeit für Eure Sicherheit!

Feuerwehrmitglied Erich Konlechner feierte bereits im November 2020 seinen 65. Geburtstag.

 

Laut dem NÖ-Feuerwehrgesetz endet die aktive Mitgliedschaft jedenfalls mit Vollendung des 65. Lebensjahres und somit wurde Erich automatisch in den Reservestand der Feuerwehr Ungerbach überstellt.

 

Bedingt durch die Corona-Pandemie war aber keine Gratulation möglich, erst jetzt konnte die offizielle Überstellung durchgeführt werden.

 

Mit großer Verspätung ließ es sich das (Alt-)Kommando der FF Ungerbach aber dennoch nicht nehmen, ein kleines Geschenk zu übergeben.

 

Als Anerkennung für die Leistungen, die Erich Konlechner für die Feuerwehr bisher erbracht hat, wurde ihm eine Florian-Statue überreicht.

 

Wir danken Erich für alle Leistungen, die er ihm aktiven Feuerwehrdienst erbracht hat. Weiters hoffen wir, dass er uns auch im Reservestand verbunden bleiben wird und wünschen ihm und seiner Frau Elfi viel Gesundheit und noch viele gemeinsame Jahre!

 

"Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!"

 

Am Samstag, den 21. August 2021 fand der Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Kirchschlag in Krumbach statt. Im Zuge dieser Veranstaltung wurden Ehrungen und Auszeichnungen für Personen, die sich im Feuerwehrwesen besonders verdient gemacht haben, vergeben.

Auszeichnung für 25 Jahre Tätigkeit: Franz Heißenberger, Patrick Konlechner, Anton Reithofer

für 40 Jahre: Gerhard Beiglböck

für 50 Jahre: Josef Konlechner, Josef Konlechner, Josef Reisenbauer

für 60 Jahre: Josef Reithofer

Verdienstzeichen 2. Stufe des ÖBFV: Ehrenkommandant Wilhelm Konlechner

 

Die FF Ungerbach gratuliert den Ausgezeichneten und bedankt sich für die langjährige Unterstützung!

Copyright © 2010-2022 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.