Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 6

Gestern 12

Woche 71

Monat 517

Insgesamt 79845

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Der diesjährige Bewerb des Abschnittes Kirchschlag wurde am 26. Mai 2018 am Weißen Kreuz abgehalten. Die FF Ungerbach war mit einer Wettkampfgruppe dabei.

Wir erreichten in Bronze eine Angriffszeit von 38,14 sec + 15 Fehlerpunkte (falsch angelegte Ventilleine + falsche Endaufstellung). In Silber erliefen wir solide 45,82 sec - fehlerfrei.

In Bronze belegten wir den 11. Platz und in Silber den 5. Platz.

Der Sieg in beiden Wertungsklassen ging jeweils an Aigen 1.

Bei der Siegerverkündung wurde unserem Kassier Albin Konlechner das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

 

Das Kommando der FF Ungerbach gratuliert der Wettkampfgruppe zu den tollen Zeiten und zum Pokalgewinn in Silber. Herzliche Gratulation an Albin Konlechner zur Auszeichnung!

Am 18. Mai 2018, fand  die diesjährige Abschnittsfunkübung des Feuerwehrabschnittes Kirchschlag statt.

 

Für die teilnehmenden Funker galt es verschiedene Disziplinen, wie Übermittlung, Funker in der Einsatzleitung und weitere Aufgaben zu absolvieren, schlussendlich konnten alle Aufgaben erfolgreich bewältigt werden. Nach rund 90 Minuten wurde das Übungsende bekanntgegeben und zur Nachbesprechung in die Sicherheitszentrale Hollenthon eingeladen.

Die Freiwillige Feuerwehr Ungerbach nahm mit fünf Mann und dem Manschaftstransportfahrzeug an der Abschnittsfunkübung teil.

 

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei den Teilnehmern für die investierte Zeit.

 

Unsere Youngsters Jakob Freiler und Florian Wagner absolvierten am 18. Mai 2018 das Modul Abschluss Truppmann (ASMTRM).

Bei diesem externen Modul der NÖ Landesfeuerwehrschule wird das Wissen, das die Teilnehmer in der Grundausbildung erworben haben, abgeprüft. Dazu zählen die Tätigkeiten der Trupps bei den verschiedenen Einsatzszenarien als auch das Feuerwehrbasiswissen.

Mit dem Besuch dieses Moduls haben Jakob und Florian die Grundausbildung nun erfolgreich abgeschlossen. Die Teilnahme an weiterführenden Ausbildungen wie Atemschutzgeräteträger oder Arbeiten in der Einsatzleitung (Funk) steht ihnen nun offen.

 

Das Kommando der FF Ungerbach gratuliert zum erfolgreichen Abschluss und bedankt sich für die investierte Zeit!

Am Dienstag, den 15. Mai 2018 waren die Kindergartenkinder zu Besuch bei der Freiwlligen Feuerwehr Ungerbach. Die Kinder und ihre Betreuerinnen wurden mit dem Feuerwehrauto vom Kindergarten abgeholt und zum Feuerwehrhaus gebracht. Dort wurden alle Bereiche der Feuerwehr sowie viele Ausrüstungsgegenstände vorgestellt. Die Kids durften alle vorgestellten Gerätschaften auch gleich selbst ausprobieren und so spielerisch kennenlernen.

Natürlich durfte eine kleine Stärkung mit einer Jause und Getränken nicht fehlen!

 

Die Feuerwehr Ungerbach bedankt sich bei den Kindern und ihren Betreuerinnen für die aktive Mitarbeit sowie bei den mitwirkenden Feuerwehrmitgliedern für die investierte Zeit!

 

Nachwuchswerbung kann nicht früh genug beginnen!

Mitte Mai absolvierte Feuerwehrkommandantstellvertreter Florian Bernsteiner das Modul Präsentationstechnik und Unterlagengestaltung an der Landesfeuerwehrschule in Tulln.

 

Bei diesem Modul werden den Teilnehmern alle Arten von Ausbildungsunterlagen vorgestellt und sie erlernen die fachgerechte Erstellung und Präsentation von Ausbildungsinhalten auf den jeweils passenden Medien. Eine Information über die Wirkung und Bedeutung von Farben und Schriftenarten sowie die Videoaufzeichnung samt Analyse einer selbstgehaltenen Präsentation runden dieses Ausbildungsmodul ab.

 

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Ungerbach bedankt sich für die Bereitschaft zur Weiterbildung und für die investierte Zeit!

 
Copyright © 2010-2018 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.