Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

 

 

BERG[L]AUF

 

 

 

Einladung zum Berg[L]auf

 

Zur Online-Anmeldung

 

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 0

Gestern 22

Woche 22

Monat 433

Insgesamt 81382

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Am Sonntag, den 31. März 2019 fand um 13:30 Uhr die diesjährige Winterschulung der FF Ungerbach statt.

Diesmal standen die Themen Wärmebildkamera und praktische Übungstätigkeiten auf dem Programm. Kommandant Walter Pernsteiner konnte dazu insgesamt 26 Feuerwehrmitglieder begrüßen.

Nach einem theoretischen Vortrag von der FF Kirchschlag über die Wärmebildkamera ging es in die Praxis zu unserem KLFA-W bzw. zum MTFA mit Tragkraftspritzenanhänger.

Den Schulungsteilnehmern wurden die Ausrüstung und die Gerätschaften unserer Feuerwehr wieder etwas näher gebracht. Die richtige Bedienung von der Einbaupumpe im KLFA-W sowie die richtige Handhabung der Tragkraftspritze und das technische Rettungsgerät standen dabei im Mittelpunkt.

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei allen Ausbildern für die Vorbereitung und Durchführung der Schulung, insbesondere bei der FF Kirchschlag für die Vorstellung der Wärmebildkamera sowie bei allen Schulungsteilnehmern für das Kommen.

Der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag wurde am 23. März 2019 im Festsaal in Hochneukirchen abgehalten.

 

Abschnittsfeuerwehrkommandant Bernhard Pichler konnte dazu zahlreiche Ehrengäste, sowie die Kommanden, die Abschnittssachbearbeiter und die Auszuzeichnenden des Feuerwehrabschnittes Kirchschlag begrüßen. 

Von der Feuerwehr Ungerbach wurden Ernst Reithofer-Schwarz sowie Ing. Alexander Ringhofer mit dem Ehrenzeichen für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens seitens des Landes NÖ ausgezeichnet.

 

Das Kommando der FF Ungerbach gratuliert Alexander und Ernst zu dieser Auszeichnung!

 

Am 16. März 2019 war die Wettkampfgruppe Ungerbach beim Kuppelcup in Frankenau vertreten.

Im Grunddurchgang schafften unsere Burschen in zwei Bronzeläufen als beste Zeit 18,5sec, in Silber sehr gute 20,9sec.

 

Erstmals konnte auch der K.O.-Bewerb der besten acht Gruppen erreicht werden. Gegen Gleichenbach war leider Endstation, dennoch war es ein tolles Erfolgserlebnis für unsere Jungs.

Letztendlich reichte es in Bronze für den 8. Platz und in Silber für den 6. Rang.

 

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei der Bewerbsgruppe für die Teilnahme und die investierte Zeit in Übung und Kameradschaftspflege! Wir sind stolz auf euch!

 

Am Samstag, 9. März 2019 machten wir uns auf den Weg zum 15. Dreiländer Kuppelcup nach Aschau im benachbarten Bezirk Oberwart.

Die ausrichtende Feuerwehr hatte für beste Bedingungen gesorgt, die Bewerbsbahnen ließen keine Wünsche offen. In den beiden Grunddurchgängen traten die Bewerbsgruppen jeweils 2-mal an, wobei die besser der beiden erreichten Zeiten für die Reihung gewertet wurde.

Die FF Ungerbach stellte zwei Bewerbsgruppen. Ungerbach 1 erlief mit 18,58 sec. fehlerfrei im Grunddurchgang den 5. Zwischenrang, im Achtelfinale reichte es mit 22,27 sec zum 10. Gesamtrang. Ungerbach 2 erreichte als beste Zeit 25,03 sec (+5 Fehlerpunkte).

 

Das Kommando der FF Ungerbach bedankt sich bei beiden Bewerbsgruppen für die Teilnahme und die investierte Zeit in Übung und Kameradschaftspflege!

Unser Feuerwehrmitglied Josef Konlechner feierte vor wenigen Tagen seinen 65. Geburtstag.

 

Zu diesem Anlass besuchte das Kommando der Feuerwehr Ungerbach den frischgebackenen „Feuerwehr-Pensionisten“ um ihn offiziell in die Reserve zu überstellen.

Als Anerkennung für die Leistungen, die Josef Konlechner für die Feuerwehr bisher erbracht hat, wurde ihm eine Florian-Statue überreicht.

Noch heute unterstützt er die Feuerwehr und sorgt seit vielen Jahren gemeinsam mit seinem Vater für die musikalische Gestaltung des Feuerwehrballs sowie für die Nachmittagsunterhaltung beim Kirtag.

 

Wir wünschen ihm und seiner Frau Erika viel Gesundheit und noch viele gemeinsame Jahre!

Copyright © 2010-2019 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok