Freiwillige Feuerwehr Ungerbach

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

unterstützt von

Raiffeisenbank Region Wiener Alpen


jelo.at

 

Feuerwehreinsätze NÖ

Einsätze NÖ

 

 

FF Ungerbach

auf Facebook

 

Besucher

Heute 389

Gestern 1022

Monat 1601

Insgesamt 401819

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Am Samstag, den 1. Dezember 2012 fand eine Atemschutzübung des Unterabschnittes 3 (Bad Schönau, Gschaidt, Hochneukirchen, Krumbach, Maltern, Weisses Kreuz) in Bad Schönau statt.

Als angrenzende Feuerwehr des Unterabschnittes 3 wurde auch die Feuerwehr Ungerbach zu der Übung eingeladen, Übungsobjekt war ein Abbruchhaus im Leitenviertel.

Wir trafen uns gegen 09:00 Uhr beim Feuerwehrhaus in Ungerbach und machten uns kurze Zeit später mit unserem Kleinlöschfahrzeug (KLFA-W) auf den Weg zum Übungsobjekt.

Weiterlesen ...

Am Mittwoch, den 21. November 2012 besuchte OFM Andreas Zöger das Modul Sachbearbeiter Nachrichtendienst an der Landesfeuerwehrschule in Tulln.

Bei diesem Modul werden den Teilnehmern die Aufgaben, die der Sachbearbeiter Nachrichtendienst (Funkwart) in der Feuerwehr zu erfüllen hat, vermittelt.

Kursinhalte sind z.B. mögliche Hilfsmittel für die Einsatzleitung, Spezifikationen diverser Funkgeräte, die Funksirenensteuerung sowie Informationen über Anschaffung, Einbau, Wartung, Pflege und Reparatur von Funkgeräten/-anlagen.

 

Das Kommando der FF Ungerbach gratuliert zum erfolgreichen Abschluss und bedankt sich für die investierte Zeit!

Am Samstag, den 17.11.2012 fand das Modul Funk in Wiener Neustadt statt. Von der Feuerwehr Ungerbach nahmen OFM Michael Bernsteiner, OFM Thomas Pernsteiner und FM Manuel Vollnhofer daran teil.

Den Teilnehmern werden im Rahmen dieses Moduls die Funkordnung und -technik, der Aufbau des Warn- und Alarmsystems, die Aufgaben des Funkers in der Einsatzleitung sowie der Lotsendienst nahe gebracht. Im Stationsbetrieb werden praktische Funkübungen abgehalten, um das Gelernte zu festigen.

 

Die FF Ungerbach gratuliert zum erfolgreichen Abschluss und bedankt sich für die investierte Zeit.

Die jährlich vorgeschriebenen Übungen wurden im 2. Zug heuer erstmals in Form von Gruppenübungen durchgeführt.

Dazu wurde der 2. Zug von Zugskommandant BM Patrick Konlechner in mehrere Gruppen zu je 5-6 Mitglieder gesplittet und mehrere Übungstermine angeboten.Dabei wurde darauf geachtet, dass eine Gruppe aus einer Führungskraft (Gruppenkommandant), einem Einsatzmaschinisten sowie aus 3 Atemschutz-geräteträgern bestand. Diese Gruppenzusammensetzung hat sich als ideale Besatzung für unser Kleinlöschfahrzeug (KLFA-W) herausgestellt.

Weiterlesen ...

Am Samstag den 13.10.2012 fand der Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Kirchschlag im Pfarrzentrum statt. Die FF Ungerbach sorgte für die Ausrichtung der Veranstaltung. Abschnittsfeuerwehrkommandant BR DI(FH) Rudolf Freiler konnte rund 120 Feuerwehrmitglieder, den Abg. z. Nationalrat Hans Rädler, für den Bezirkshauptmann Mag. Markus Biffl, den BGM der Stadtgemeinden Kirchschlag Franz Pichler-Holzer, den Vertreter der Polizei Abteilungsinspektor Alfred Schwarz, den Vertreter der Roten Kreuzes Landesrettungsrat Robert Prossegger und alle anwesenden Bürgermeister des Abschnittes Kirchschlag begrüßen.

Weiterlesen ...

Copyright © 2010-2022 Freiwillige Feuerwehr Ungerbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.